Frühjahrskurse 2024

Eine tiefe Bindung zu Ihrem Hund basiert auf Vertrauen und Verständnis. Erfahren Sie, wie Sie diese einzigartige Verbindung stärken und Ihrem Vierbeiner helfen können, seine Fähigkeiten voll zu entfalten. Entdecken Sie, wie Geduld, Konsequenz, Spiel und Beschäftigung zu einem harmonischen Miteinander führen können. 

Erkennen und lösen Sie gemeinsame Herausforderungen und bauen Sie eine Beziehung auf, in der Ihr Hund Sie als vertrauensvolle Leitfigur sieht. Stoßen Sie auf Probleme? Jeder Hund ist individuell, und ein Einheitskonzept gibt es nicht. Unser Ziel ist es, ein Team zu formen, das Freude an der Ausbildung hat.

 

Die Frühjahrskurse des HSV-Hörbranz starten am Donnerstag, den 29. Februar 2024, um 19.30 Uhr mit dem Infoabend (ohne Hund) im Vereinsheim. Die genauen Kurstage und Kurszeiten werden am Infoabend bekanntgegeben. Es werden Kurse für Welpen, Anfängerhunde, Rally Obedience, Agility-Schnupperkurs und Trickdog angeboten. Wir freuen uns auf euch! 

 


Kursangebote:

Kurse starten am 2. März 2024 - Hier die genauen Kurszeiten der einzelnen Kurse:

 

Welpen:               

Samstag, von 10 bis 11 Uhr und Donnerstag, von 20 bis 21 Uhr

 

Anfänger:             

Samstag, von 9 bis 11 Uhr

 

Rally Obedience: 

Samstag, von 11 bis 12 Uhr und Donnerstag, von 20 bis 21 Uhr

 

Agility:                   

Samstag, von 8.30 bis 10.30 Uhr

 

Trickdog:               

Samstag, von 11 bis 13 Uhr

 


Herbstkurse 2023

Die Herbstkurse des HSV-Hörbranz starten am Donnerstag, den 07. September 2023, um 19.30 Uhr mit dem Infoabend (ohne Hund) im Vereinsheim. Die genauen Kurstage und Kurszeiten werden am Infoabend bekanntgegeben. Es werden Kurse für Welpen, Anfängerhunde, Rally Obedience und Agility-Schnupperkurs angeboten. 


Ein tierisch spannender Hundesport-Event

 

Am Sonntag, den 9. Juli 2023, wird der Hundesportplatz des HSV-Hörbranz wieder zum Austragungsort der 4. Agility Ländle-Cupprüfung. Teams aus dem In- und Ausland werden erwartet, um in den verschiedenen Leistungs- und Größenklassen um den begehrten Sieg zu kämpfen. Der Agility-Sport ist eine spektakuläre Disziplin, bei der Mensch und Hund als perfekt abgestimmtes Team gemeinsam einen anspruchsvollen Parcours meistern.

 

Die Veranstaltung beginnt um 8 Uhr morgens und verspricht ein aufregendes Wettkampfprogramm für die Zuschauer. Die Hunde werden ihr Geschick, ihre Schnelligkeit und ihre Präzision unter Beweis stellen, während sie Hindernisse wie Hürden, Tunnel und Slalomstangen überwinden. Jeder Fehler kann entscheidend sein und über Sieg oder Niederlage in den einzelnen Leistungsklassen entscheiden.

 

Teams aus dem In- und Ausland haben sich angemeldet, um an diesem Event teilzunehmen. Die Zuschauer dürfen sich auf beeindruckende Vorführungen freuen, bei denen Mensch und Hund in perfekter Harmonie zusammenarbeiten und dabei den Parcours mit atemberaubender Geschwindigkeit bewältigen. Für das leibliche Wohl der Besucher ist bestens gesorgt. Unsere Küchencrew wird dafür sorgen, dass sowohl Teilnehmer als auch Zuschauer ihre Energiereserven auffüllen können, während Sie die spannenden Wettkämpfe verfolgen. Egal ob Sonne, Regen oder Wind - die Agility Ländle-Cup Prüfung findet bei jedem Wetter statt. Die Organisatoren haben alle Vorkehrungen getroffen, um den reibungslosen Ablauf der Veranstaltung zu gewährleisten. Somit steht einem unvergesslichen Hundesport-Event nichts im Wege.

 

 

Der Eintritt ist frei, es gibt gekennzeichnete Parkmöglichkeiten unterhalb des Hundesportplatz des HSV-Hörbranz. Kommen Sie vorbei und erleben Sie die faszinierende Welt des Agility-Sports. Unterstützen Sie die Teams, die sich den Herausforderungen stellen, um den Sieg in ihren Leistungsklassen zu erringen. Freuen Sie sich auf ein aufregendes Spektakel und einen Tag voller Hundesportbegeisterung.




Frühjahrskurse 2023

Die Frühjahrskurse des HSV-Hörbranz starten am Donnerstag, den 09. März 2023, um 19.30 Uhr mit dem Infoabend (ohne Hund) im Vereinsheim. Die genauen Kurszeiten und Kurstage werden am Infoabend bekanntgegeben.

 

Das erste Rally Obedience Turnier beim HSV-Hörbranz

 

 

Am Samstag, den 10. September 2022 durfte der HSV-Hörbranz das erste „Rally Obedience“-Turnier, den 4. Lauf des West Cup 2022, am Vereinsgelände ausrichten. Wir bedanken uns bei allen Startern und Starterinnen, bei den fleißigen Helfern und Helferinnen für die tolle Veranstaltung. Ein Dank geht auch an die Richterin Gerlinde Österreicher für die schönen und der Klasse entsprechenden Parcours. Das Wetter spielte aufgrund einzelner Regenschauer nicht so ganz mit, jedoch tat das der Leistung der einzelnen Starter keinen Abbruch. Für den HSV-Hörbranz erreichten Natalie Giesinger mit Naomi den 3. Platz in der Klasse 1, Sabine Baldauf mit Coco den 6. Platz in der Klasse 1 und Rosemarie Jürgens mit Flash in der Klasse Beginner den 2. Rang. Wir gratulieren herzlich.


Kindertag am Hundesportplatz

Im Zuge des Ferienprogramms „Achtung Fertig Ferien Los“ lud der Hundesportverein Hörbranz am 16. Juli zum Kindertag am Hundesportplatz, um den Kleinsten der richtige Umgang mit dem Hund näher zu bringen.

 

Mehr unter Veranstaltungen

Am Sonntag den 3 Juli findet der 3 Agility Ländle Cup statt. Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnehmer und viele Zuschauer.  

Unsere Kursangebote beginnen wieder im Herbst 2022.

 

 

23. Osterhunderennen

Nach zweijähriger Pause konnte heuer – termingerecht zum 50-jährigen Jubiläum des HSV-Hörbranz – das mittlerweile traditionelle Osterhunderennen über die Bühne gehen. Ursprünglich wurde die Veranstaltung als Einstieg nach der Winterpause durchgeführt. Mittlerweile ist es ein fixer Programmpunkt zu Ostern und ist bei sehr vielen Hundebesitzern sehr beliebt.

 

Mit 63 Startern waren die einzelnen Kategorien gut vertreten und Obmann Christian Kloos konnte mit seinen fleißigen Mitgliedern wieder auf eine gelungene, familienfreundliche Veranstaltung bei herrlichem Wetter stolz sein. Gestartet wurde in vier verschiedenen Größenklassen (small, medium, large und X-Large) und der jeweils schnellste in der jeweiligen Größenklasse im K.o.-System ermittelt. Die Hunde mussten dabei aus einer eigens dafür angefertigten Box starten. Der jeweils Schnellste kam dann eine Runde weiter. Bei einem Unentschieden mussten die Hunde gleich im Anschluss nochmal die Rennstrecke zurücklegen. Höchstleistung wurde nicht nur von den Hunden abverlangt, auch Herrchen und Frauchen mussten die ca. 70 m des Öfteren zurücklegen. Von den Zuschauern angefeuert preschten die Hunde aus der Startbox, um so schnell wie möglich wieder bei Ihren Besitzern zu sein. Zahlreiche Besucher fieberten dabei mit jedem einzelnen Team mit.

 

Als Sieger konnten sich Rupert Fritz mit Avin (X-Large), Luis Erath mit Fizz (Large), Fabio Pfleger mit Hailey (Medium) und Andrea Davaro mit Hannah (Small) freuen und feiern lassen. Sie durften sich über tolle Geschenkskörbe, die liebevoll von unserer Judith zusammengestellt wurden, freuen. Einen großen Dank an alle Helferinnen und Helfer für diese tolle Veranstaltung.

50 Jahre Hundesportverein Hörbranz

Der Hundesportverein Hörbranz feiert heuer sein 50-jähriges Jubiläum. Schon zu Beginn des Jahres 1972 wurde von einigen Hundefreunden im Leiblachtal der Gedanke gefasst, in Hörbranz einen Hundesportverein zu gründen. Unter Mithilfe des VHV Präsidenten Hans Grabher kam es bereits zu einigen Aussprachen und ersten Sitzungen. Im Juni 1972 wurde zur 1. Gründungsversammlung eingeladen. Bei einem Besuch von 18 Personen und reger Beteiligung wurden die ersten Punkte besprochen und weitere Abklärungen wurden notwendig, so dass gleich ein neuer Termin festgesetzt wurde. Am 18.08.1972 kam es zur 2. Gründungsversammlung im Gasthaus Traube in Leiblach. In Anwesenheit des damaligen VHV Präsidenten H. Grabher wurde der Vorstand wie folgt gewählt:  Obmann: Hartwig Mäserm, Obm. Stellvertreter: Erich Hammerer, Schriftführer: Hans Moosbrugger, Kassier: Herbert Ibele, Abrichtewart: Franz Bologna.

 

Mit Absprache der Gemeinde konnte als erster Abrichteplatz die Streue Wiese vor dem Sterenhölzle verwendet werden und das Training wurde aufgenommen. Im Herbst 72 wurde bereits die 1. Vereinsmeisterschaft mit 12 Hunden durchgeführt und im Frühjahr 73 wurde der Platz gewechselt. Der neue Trainingsplatz unterhalb der Müllabfuhr von Georg Kleiner erwies sich jedoch bald als nicht ideal. Mit Wirkung vom 01.05.1973 konnte ein Vertrag mit Maria, Josef und August Hehle abgeschlossen werden. Vom Lindauer Verein wurde eine Bauhütte bei der Schiflugschanze in Oberstdorf erworben. Die Hütte wurde von dort auf den neuen Platz (der jetzige Platz) nach Hörbranz transportiert und von den Mitgliedern aufgestellt.

 

Im Laufe der letzten 50 Jahre wurde die Hütte immer wieder erweitert – das Ergebnis ist heute einer der schönsten Hundesportplätze in Vorarlberg. In Zusammenarbeit mit der Gemeinde Hörbranz präsentiert sich der HSV-Hörbranz jedes Jahr im Ferienprogramm „Achtung Fertig Ferien Los“ beim Kinderprogramm mit „Der richtige Umgang mit dem Hund“. Um Missverständnissen zwischen der menschlichen Körpersprache und der eines Hundes vorzubeugen, wird den Kindern die Verhaltens- und Denkweise eines Hundes bewusstgemacht. Dabei werden auch die verschiedenen angebotenen Hundesportarten vorgeführt: BGH, Flyball, Rally Obedience, Agility, Mantrail.

Foto von Fetz Christian
Foto von Fetz Christian

Wie werden mein Hund und ich ein eingespieltes Team?

Im erfolgreichen Arbeiten mit dem Hund ist eine gute Mensch-Hund-Beziehung eine ganz wesentliche Voraussetzung. Der Schlüssel heißt: Vertrauen. Wie erreichen Familien und Besitzer die spezielle Verbindung und wie können die Tiere ihre eigenen Fähigkeiten besser einbringen und sich entfalten? Wir zeigen Ihnen, wie Sie und Ihr Hund an einem harmonischen Miteinander arbeiten können. Oft existieren ursächliche Probleme, die das Zusammenleben mit dem Hund erschweren. Diese Ursachen gilt es zu ergründen. In vielen Situationen versteht der Hund nicht, was Sie von ihm wollen. Kein Hund ist wie der andere, jeder ist einzigartig, daher kann man auch kein einheitliches Schulungsschema anwenden. Das oberste Ziel muss sein, ein funktionelles Team aus Hundebesitzer und Hund herzustellen, in dem beide Partner Spaß an der Ausbildung haben.

 

Die Frühjahrskurse des HSV-Hörbranz starten am Donnerstag, den 10. März 2022, um 19.30 Uhr mit dem Infoabend (ohne Hund) im Vereinsheim. Der Frühjahrskurs (mit Hund) beginnt dann am Samstag, den 12. März 2022 am Hundesportplatz. Die genauen Kurszeiten werden am Einführungsabend bekanntgegeben.

 

Kursangebote

 

Es werden Kurse für Welpen, Anfängerhunde, Rally Obedience und Agility-Schnupperkurs angeboten. Hauptinhalte werden sein: Grundgehorsamsübungen wie Sitz, Platz etc.; Gehen an der lockeren Leine; Förderung der Lernbereitschaft und Bindung zum Hundeführer; Vorbereitung auf den Verkehrsteil der neuen BH-Prüfung (Begegnung mit Autos, Joggern, Radfahrern, Fußgängern, anderen Hunden auf der Straße).Weitere Informationen unter www.hundesportverein-hoerbranz.jimdo.com


Der Spaß kam nicht zu kurz

Einen Tennisball auf einem Löffel zu balancieren und dabei eine Wegstrecke zurücklegen, klingt schon für so manchen als Herausforderung. Und wenn man dann noch einen Hund an der anderen Hand im „Fuß“ führen muss, braucht es schon eine Menge Vertrauen und Geschick, damit der Ball nicht aus dem Löffel hüpft. Teamgeist und Geschicklichkeit waren auch beim drüberführen des Hundes über einen langen Steg gefordert. Absolutes Vertrauen des Mensch-Hund-Teams war aber bei einer Gasse mit verschiedenen Untergründen wie Folie, Bällebad, Holzklötze, Gummimatte etc. gefordert. Das und noch weitere Stationen gab es beim „Kursabschluss-Spaß-Parcours“ am 9. Oktober 2021 beim HSV-Hörbranz. Bei optimalen Wetterbedingungen konnten die Kursteilnehmer ihr erworbenes Wissen über Hundeerziehung und Teamarbeit, welches sie in neun Kurseinheiten gelernt haben, unter Beweis stellen. Um möglichst viele Punkte zu ergattern, war es besonders wichtig, seinen Vierbeiner gut einschätzen zu können und zu vertrauen.

 

Gewinner waren sie alle, weil der Spaß an diesem Tag nicht zu kurz kam. Diejenigen, die etwas mehr Glück hatten, durften sich über Gutscheine, Leckerlies von der Firma Rupp oder über einen Schübling-Kranz freuen. Und für die „Zweibeiner“ gab es noch Kürbis- oder Gulaschsuppe zur Stärkung. Wir gratulieren allen Teams für die tollen Leistungen.

49. Jahreshauptversammlung des Hundesportverein Hörbranz

Diesmal konnte sie stattfinden – die 49. Jahreshauptversammlung des VHV Hörbranz. Obmann Christian Kloos lud dazu die Mitglieder diesmal Corona bedingt ins Vereinsheim und führte zügig durch die Tagesordnung, brachte seinen Dank an diejenigen, die ehrenamtlich ihre Freizeit opfern und den Verein in den Vordergrund stellen zum Ausdruck. Dazu wurde das Vereinsheim in den letzten Wochen noch auf Vordermann gebracht. Aufgrund eines Wasserschadens musste eine Wand und ein Teil des Bodens neu gemacht werden. Ein Dank geht hier an alle freiwilligen Helfer.

Neben den Berichten des Obmanns und des Kassiers standen einige Ehrungen auf dem Programm – auch aus dem Jahr 2020, da letztes Jahr coronabedingt keine JHV stattfinden konnte:

10 Jahre Mitgliedschaft aus 2020:
Silke Biegger, Wolfgang Dietlein, Uschi Eckert, Erich Gollner, Mario Mähr, Daniela Nöckl, Walter Nöckl, Judith Mähr.

10 Jahre Mitgliedschaft aus 2021:
Monika Lechner und Anja Sperger

Auf 20 Jahre Mitgliedschaft konnte Jürgen Vonbank zurückblicken und wurde für seine Treue entsprechend geehrt. Er wurde außerdem in die Riege der Ehrenmitglieder des VHV Hörbranz aufgenommen. Allen ein herzliches Dankeschön.

 

Christian Kloos bedankte sich auch gebührend bei Birgit Tauscher, die 12 Jahre lang als Obfrau des VHV Hörbranz fungierte und im letzten Jahr ihr Amt niederlegte. Birgit war im Gebrauchshundesport ebenso wie im Agility sehr erfolgreich mit ihren Hunden. Auf sie war stets Verlass und war sich keiner Arbeit zu schade. „Ich möchte mich für ihren tollen Einsatz und Tun für den HSV Hörbranz recht herzlich bedanken“, so der Obmann. In Vertretung der Gemeinde Hörbranz fand Gerhard Achberger tolle Worte für das Vereinsleben und stellte die wertvolle ehrenamtliche Tätigkeit in den Vordergrund. Auch er war zehn Jahre lang Mitglied im Verein und weiß um die Bemühungen bei der Hundeausbildung. Er bedankte sich auch für die tolle Leistung bei Birgit Tauscher und wünschte Christian Kloos in seiner neuen Funktion als Obmann alles Gute. Zum Abschluss der Jahreshauptversammlung gab es noch in gepflegter Gemütlichkeit eine kleine Jause und gute Gespräche. Ein besonderer Dank an alle für die gute Zusammenarbeit und Mithilfe, sowie allen Helfern während des Jahres und den Mitgliedern für das aktive Mittun.


Hundekurse Herbst 2021

Die Herbstkurse beginnen am Samstag, den 11. September 2021.
Infoabend am Donnerstag, den 9. September 2021 um 19.30 Uhr (ohne Hund). 
Genauere Infos gibt es dann hier auf der Homepage.